Können wir unser Gehirn durch Sport positiv beeinflussen?

Die Fähigkeit zur plastischen Veränderung unseres Gehirns ist mitunter die Grundlage für die enorme Lernfähigkeit des Menschen!

Diese Veränderung entsteht aufgrund von neuen Erfahrungen und kann sowohl funktional
(Veränderung der Aktivierung) als auch strukturell (Veränderung der Dichte) sein. Durch sportliche Betätigung sind wir in der Lage unser Gehirn langanhaltend und bis ins hohe Alter zu verändern und zu stärken.

Aber wie trainieren wir unser Gehirn?

Wenn wir uns bewegen, erscheint dies oft selbstverständlich und ganz automatisch. Tatsächlich sind körperliche Bewegungen aber begleitet von komplexen Abfolgen von Befehlen und einer enorm schnellen Kommunikation zwischen unserem Gehirn, unserem Körper und unserer Umwelt. Je mehr wir diese Kommunikation stärken, zum Beispiel durch regelmässige Bewegung, desto effizienter werden diese Abläufe.

Von der bewussten zur unbewussten Bewegung

Beim Erlernen einer neuen Sportart sind wir zuerst noch sehr stark mit dem Kopf dabei. Uns sind die Bewegungsabläufe sehr bewusst und wir könnten diese auch beschreiben, jedoch läuft die Ausführung dieser Bewegung noch nicht ganz rund – zu diesem Zeitpunkt befinden wir uns in der “Kognitiven Phase” des motorischen Lernens. Im Gehirn sind noch viele Gebiete involviert und die Kommunikation zwischen diesen Gebieten ist noch nicht so effizient. Mit ein wenig Übung gelangen wir dann zur “Assoziativen Phase”, wobei uns immer noch bewusst ist, wie diese Bewegung zustande kommt, aber wir sind nun auch in der Lage diese Abfolge relativ schnell und reibungslos auszuführen. Bleiben wir weiterhin dran und trainieren weiter, so gelangen wir schlussendlich in die sogenannte “Automatische Phase”. Die Bewegungen gelingen uns beinahe unbewusst, fast schon automatisch und auch in unserem Gehirn werden nur noch die absolut notwendigsten Schritte ausgeführt, wodurch alle Abläufe viel effizienter sind. Spitzensportler sind oftmals in dieser Phase des motorischen Lernens angekommen, weshalb es Ihnen oft schwerfällt zu erklären, wie genau sie diese Leistung erbracht haben.

Diese Veränderbarkeit des Gehirns wird auch Neuroplastizität genannt und ist zuerst in unserer
Kindheit enorm wichtig, damit wir unser Gehirn durch Lernprozesse weiterentwickeln können. Die Fähigkeit zur Veränderung ist aber nicht ans Alter gebunden, auch in späteren Lebensabschnitten können und sollten wir diese Plastizität fördern. Je aktiver wir unser Gehirn benutzen, ob durch Sport oder andere mentale Beschäftigungen, desto länger bleiben uns wichtige Funktionen erhalten.

Stärkung der mentalen Gesundheit durch sportliche Aktivität

Durch sportliche Betätigung stärken wir aber nicht nur unser Gehirn, wir sorgen auch für mehr
Entspannung, Endorphin Ausschüttung, gute Laune und stärken uns ganz allgemein mental für die vielen Ansprüche, die unseren Alltag mit sich bringt. Zusätzlich zu diesen mentalen Vorteilen fördern wir auch unsere physische Gesundheit und schaffen Raum für sozialen Austausch mit anderen. All diese Faktoren tragen dazu bei, ein gesundes Leben zu führen und schützen uns bis zu einem gewissen Mass in Situationen, welche uns mehr abverlangen. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass wir unsere Grenzen kennen und uns beim Sport schützen.

Beweg dich, probiere aus, welche Sportart für dich am besten ist und was dir am meisten Spass macht – und denke daran, du musst kein Profi sein, um Sport zu treiben, dass übernimmt dein Gehirn für dich.

Weitere Artikel

Gesundheit & Wohlbefinden
Schlaflose Nächte? Mit diesen Tipps verbesserst du deine Schlafqualität

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlaf. Schlafen ist …

Weiterlesen →
Gesundheit & Wohlbefinden
Wie du mit einfachen Tipps deine Ernährung im Berufsalltag meisterst

Unser Alltag ist oft durch Stress geprägt. Ein Termin jagt …

Weiterlesen →
Mentale Gesundheit
Let it flow again! Strengthened by resilience and mindfulness through the crisis

How did the Corona period shape you? In a world …

Weiterlesen →
Gesundheit & Wohlbefinden
Not all organic products are the same!

The trend is moving more and more towards more conscious …

Weiterlesen →
Gesundheit & Wohlbefinden
Keine Ausreden mehr! Tipps und Tricks vom Laufprofi

Du hast schon lange mit dem Gedanken gespielt an einem …

Weiterlesen →
Mentale Gesundheit
Was sind Grundwerte und warum sind diese wichtig?

Hast du dich jemals gefragt, warum du die Dinge wählst, …

Weiterlesen →